DE-Markenanmeldung DPMA smart

Marke anmelden und

  • Prüfung Schutzfähigkeit
  • Identitätsrecherche
  • anwaltliche Beratung per Email

99,00 EUR
*inkl. 1 Klasse zzgl. UmSt
+ 290,00 EUR amtliche Gebühren DPMA

DE-Markenanmeldung DPMA biz

Marke anmelden und

  • Prüfung Schutzfähigkeit
  • Identitätsrecherche
  • Ähnlichkeitsrecherche
  • anwaltliche Auswertung
  • abstimmen Klassenverzeichnis
  • anwaltliche Beratung per Email/Telefon

199,00 EUR
*inkl. 1 Klasse zzgl. UmSt
+ 290,00 EUR amtliche Gebühren DPMA

DE-Markenanmeldung DPMA pro

Marke anmelden und

  • Prüfung Schutzfähigkeit
  • Identitätsrecherche
  • Ähnlichkeitsrecherche
  • Firmennamenrecherche
  • anwaltliche Auswertung
  • abstimmen Klassenverzeichnis
  • anwaltliche Beratung per Email/Telefon

299,00 EUR
*inkl. 1 Klasse zzgl. UmSt
+ 290,00 EUR amtliche Gebühren DPMA

Alle unsere Pauschalangebote für Ihre Markenanmeldung beim DPMA enthalten folgende Leistungen:

  •  erstellen Klassenverzeichnis
  •  elektronische Anmeldung
  •  Korrespondenz mit Markenamt
  •   Fristenkontrolle bis zur Registrierung
  •  Übersendung der Markenurkunde
  •  anwaltliche Haftung

Haben Sie Fragen zu Ihrer Markenanmeldung?

Rufen Sie unseren Markenanwalt an, er berät Sie gern.

Marke anmelden beim HABM - EU-Markenanmeldung

Wollen Sie Ihre Marke lieber gleich in der ganzen Europäischen Union schützen?

Nutzen Sie unsere kostengünstigen Leistungspakete
für die EU-Markenanmeldung
ab 199,00 Euro.

EU-Markenanmeldung beim HABM

Markenrecherche DE EU Risikobewertung DPMA, HABM, WIPO

Sie sind noch auf der Namenssuche und wollen eine Risikobewertung

Markenrecherchen für DE oder EU Marken
mit Risikoanalyse und Ident-/Ähnlichkeitsrecherche
ab 119,00 Euro.

Kurzgutachten mit Markenrecherche

Ihre Marke anmelden mit uns

Profitieren Sie von unserer Erfahrung aus einer Vielzahl von Markenrecherchen und Markenanmeldungen. Wir haben in den letzten Jahren in Deutschland, Europa, Schweiz, USA und weltweit mehr als 2500 Marken angemeldet oder Markenportfolios betreut.

Wir wissen, was geschehen kann, wenn ein Name nicht oder nicht richtig geschützt ist.Mit uns können Sie Ihre Marke in Deutschland schnell, einfach und zu transparenten Kosten anmelden. Wir nutzen bei allen Markenämtern die elektronischen Anmeldeverfahren, womit Sie bei den amtlichen Gebühren sparen und der Anmeldeprozess beschleunigt wird.

Nur weil die amtliche Gebühr aktuell 3 Klassen umfasst, müssen nicht bei jeder Anmeldung auch 3 Klassen erforderlich sein. Daher haben wir unser Kostenmodel so aufgebaut, dass Sie weniger zahlen, wenn Sie weniger Klassen benötigen. Wir erstellen dabei das Klassenverzeichnis gezielt anhand Ihre individuellen Anforderungen.Auch unser kleinstes Paket enthält eine Identitätsrecherche, damit Sie ein Mindestmaß an Risikoeinschätzung erhalten, wenn Sie Ihre Marke anmelden wollen.

Ihr

sigweb
Sylvio Schiller
Rechtsanwalt

Ihre nächsten Schritte
  1. Nach Ihrer Beauftragung  prüfen wir Ihre Wunschmarke und melden sie beim Markenamt an (2-3 Tage).
  2. Wenn Sie die die amtlichen Anmeldegebühren an das DPMA überwiesen haben, überprüft das Markenamt Ihre Marke und trägt diese in der Regel nach ca. 3-4 Monaten ein.
  3. Nach der Eintragung übersendet das DPMA die Markenurkunde.
  4. Mit Veröffentlcihung der Eintragung beginnt die Widerspruchsfrist für Inhaber älterer Marken (3 Monate).
  5. Das Eintragungsverfahren ist abgeschlossen, wenn innerhalb dieser Frist kein Widerspruch gegen Ihre Markeneintragung erhoben wird.

4 häufige Irrtümer bei Markenanmeldungen

Regelmäßig zeigt sich bei unserer Beratung einige Irrtümer bezüglich dem Thema „Marke anmelden“.

Vorteile, wenn Sie Ihren Firmennamen oder Ihr Logo als Marke anmelden :

Sie überlegen ob Sie Ihren Firmennamen, Produktname oder das Logo als Marke anmelden?

Mit der Anmeldung erhalten Sie eine registrierte Marke, die Ihren Firmennamen, Produktnamen oder das Logo effektiv gegen Angriffe Dritte der Missbrauch durch Mitbewerber schützt. Mit der Recherche im Vorfeld können Sie spätere kostenintensive Rechtsstreite vermeiden, die im Extremfall bis zum Verlust der Marke gehen können und Sie zwingen schnell und teuer einen neuen Namen zu finden und umzusetzen. Der Verlust der Marke bedeutet regelmäßig ein Imageschaden und ein erheblicher Marketingaufwand, um den neuen Namen zu etablieren.

Gleichzeitig können Sie gegen Markenpiraten vorgehen und so Nachahmern oder Mitbewerbern, die von Ihrem guten Namen profitieren wollen dessen Benutzung untersagen. Ein effizienter Rechtsschutz ist nur mit registrierter Marke möglich. Verlassen Sie sich nicht nur auf die sogenannte Benutzungsmarke, diese im Rechtsstreit ausreichend nachzuweisen, ist regelmäßig sehr schwierig. Auch das Urheberrecht bei Logos ist nicht so umfassend, wie der Markenschutz, wenn Sie die Marke anmelden und registrieren.

  1. Absicherung vor Verlust und ggfs. späteren Namensänderungen
  2. Vermeidung von rechtlichen Streitigkeiten
  3. Wertsteigerung des Unternehmens durch Markenwert
  4. Positionierung als registrierte Marke gegenüber Kunden
  5. Schutz vor Markenpiraten
  6. Teilnahme an Sunrise-Phasen, bevorzugte Zuteilung von Domains